SPD-Lippstadt

„Kita-Gebühren müssen vollständig erstattet werden – Solidarität der Landesregierung aber nur auf zwei Monate beschränkt“

Pressemitteilung von Marlies Stotz MdL Viele Familien stemmen seit dieser Zeit die Betreuung ihrer Kinder neben ihrem Beruf. Das stellt Eltern vor eine große Herausforderung. Und gleichzeitig müssen sie weiter Elternbeiträge bezahlen. „Für eine Betreuung, die man nicht oder nur teilweise in Anspruch nehmen kann, die vollen Beiträge zu zahlen, das kann man niemanden vermitteln. …

„Kita-Gebühren müssen vollständig erstattet werden – Solidarität der Landesregierung aber nur auf zwei Monate beschränkt“ Lesen

Eine riesige Chance für Lippstadt

Hans Zaremba über das SPD-Engagement zum Tourismus Es war ein grundlegender Beschluss, den der Rat in seiner Sitzung vor Weihnachten 2018 gefasst hat: Die Bündelung der Vermarktung der im Ortsteil Bad Waldliesborn vorgehaltenen und im Lippstädter Rathaus empfohlenen Angebote des Tourismus im Heilbad und in der Gesamtstadt unter dem Dach der KWL (Kultur und Werbung …

Eine riesige Chance für Lippstadt Lesen

Ein Netzwerk für die gesamte Stadt

Hans Zaremba über die Mehrgenerationenarbeit in Lippstadt In der jüngsten Sitzung des Jugendhilfe- und Sozialausschusses der Stadt Lippstadt stellte der Vorsitzende Hans Zaremba in seiner Eigenschaft als Mitglied der SPD-Fraktion den von den Genossinnen und Genossen eingebrachten Antrag zur Mehrgenerationenarbeit in Lippstadt vor. Ein Thema, das die Sozis nunmehr seit über einem Jahrzehnt mit einer …

Ein Netzwerk für die gesamte Stadt Lesen

SPD verspürt in Lippstadt Stillstand

Jens Behrens und Thomas Morfeld über Arne Moritz „Nicht nur die Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben eingefroren. Auch an der neuen Lippstädter Stadtspitze bewegt sich erkennbar nichts. Mehr als 100 Tage ist der neue Bürgermeister Arne Moritz jetzt im Amt, und aus Sicht der Sozialdemokraten ist die Wahrnehmung und Ausführung seiner Tätigkeit bis jetzt nichtssagend.“ …

SPD verspürt in Lippstadt Stillstand Lesen

Austausch beim Frauenfrühstück der SPD

Anlässlich des 110. internationalen Frauentags am 08.März 2021 veranstaltete die SPD Lippstadt am Sonntag, 07. März 2021, ein Frauenfrühstück – in diesem Jahr unter besonderen Umständen digital. Das hielt 23 Frauen nicht davon ab, der Einladung zu folgen und sich in einer digitalen Konferenz auszutauschen. Als Überraschung wurde den Teilnehmerinnen kurz vor der Videokonferenz eine …

Austausch beim Frauenfrühstück der SPD Lesen

Ein Netzwerk für das gesamte Stadtgebiet

von Hans Zaremba Gut sechs Jahre dauerte es, bis im Sommer 2017 in Lippstadt nach einer ersten breiten Debatte auf dem „Markt der Möglichkeiten“ im Januar 2011 der städtische Mehrgenerationentreffpunkt im „Mikado“ seine Arbeit aufnehmen konnte. Nun wollen die Sozialdemokraten, die bislang im Wohnpark Süd vorgehaltenen Angebote der Mehrgenerationenarbeit mit einem Netzwerk nach und nach …

Ein Netzwerk für das gesamte Stadtgebiet Lesen

Es besteht keine Allianz

SPD bezieht deutlich Stellung zum „Patriot“ „Die Abstimmung am Montagabend in der Ratssitzung zu möglichen Online-Sitzungen aus dem Stadtrat ist durch eine unabhängige Meinungsbildung der Sozialdemokratie gefallen“, unterstreicht der SPD-Vormann in seiner Stellungnahme. Sie sei zuvor mit keiner anderen Partei oder Gruppierung im Rat abgestimmt gewesen. „Ein Zusammenwirken mit der AfD haben wir als SPD …

Es besteht keine Allianz Lesen

Hans Zaremba weiterhin Vorsitzender

Jugendhilfe- und Sozialausschuss hat sich konstituiert Von H. Zaremba Während die Vorsitzenden der anderen städtischen Ausschüsse bereits im November in der ersten Sitzung des im September neu gewählten Stadtrates berufen wurden, konnte diese Entscheidung für den Jugendhilfe- und Sozialausschuss wegen der sondergesetzlichen Rechtsstellung der Jugendhilfeausschüsse und der infolge der Corona-Pandemie bedingten Vertagungen erst jetzt getroffen …

Hans Zaremba weiterhin Vorsitzender Lesen

Beitrag zur Klimazukunft in Lippstadt

Lippstädter SPD- Fraktion forder Wiedereinführung der Baumschutzsatzung von Hans Zaremba Mit ihrem in dieser Woche dem Bürgermeister der Stadt Lippstadt, Arne Moritz (CDU), zugeleiteten Antrag auf Wiedereinführung der im Sommer 2000 außer Kraft gesetzten Baumschutzsatzung wollen die Sozialdemokraten ungerechtfertigten Fällungen von Bäumen im Stadtgebiet einen Riegel vorschieben. Zudem versteht die SPD-Stadtratsfraktion ihre Initiative auch als …

Beitrag zur Klimazukunft in Lippstadt Lesen

Scroll to Top