Presse

Abschied der SPD von Christof Sommer

Thomas Morfeld überreicht dem Ex-Bürgermeister ein Fußballtrikot Lippstadt. Nach dem alle Verabschiedungen, Würdigungen und Dankesreden bei der konstituierenden Ratssitzung am Montagabend infolge der Corona-Pandemie zum Opfer fielen, hat die SPD-Fraktion im Stadtrat einige Tage zuvor dem vormaligen Bürgermeister Christof Sommer ein Geschenk zum Lebewohl von seiner Aufgabe in Lippstadt überreicht. In den Amtsräumen des zum …

Abschied der SPD von Christof Sommer Lesen

Thomas Morfeld als Vorsitzender bestätigt

SPD-Ratsfraktion konstituierte sich Pressemitteilung vom 23.09.2020 Verantwortlich: Thomas Morfeld, Vorsitzender Lippstadt. Nach der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen und den in Lippstadt getroffenen Entscheidungen für das Bürgermeisteramt sowie die Zusammensetzung der neuen Stadtvertretung hat sich die SPD-Ratsfraktion neu konstituiert. Einstimmig wählten die 16 Ratsvertreter, die sich mit je acht Frauen und Männern erstmals paritätisch zusammensetzt, aus ihrer …

Thomas Morfeld als Vorsitzender bestätigt Lesen

Kulturelle Strukturen sind systemrelevant

Von Sabine Pfeffer für „Lippstadt am Sonntag“ „Lippstadt hat sich ein Kulturelles Leitbild gegeben, dieses gilt es jetzt auchkonsequent weiterzuführen. Die kulturelle Identität einer Stadt ist wichtig alsStandortbestimmung ihrer Bewohner, aber genauso auch für Neubürger undMenschen mit Migrationshintergrund. Kulturelle Wurzeln wollen gelernt sein, denn siedienen unserem Zusammenleben. Hier möchte ich einen weiteren Schwerpunkt meinerArbeit als …

Kulturelle Strukturen sind systemrelevant Lesen

Eine kreisweite Besonderheit

SPD traf sich zum Austausch in der Waldkita der INI Der Waldkindergarten ist eine besondere Form von Kindertagesstätten, die ursprünglich aus Skandinavien stammt. In einer von der Natur bestimmten Umgebung erfahren und erforschen die Kinder im Alter zwischen ein und sechs Jahren unter spielerischer Betreuung ihre Umwelt. In Lippstadt gibt es mit dem Waldkindergarten der …

Eine kreisweite Besonderheit Lesen

„Glücksfall für Lippstadt“

Anerkennung der SPD für den Carekauf Viele anerkennende Worte zollte die SPD-Bürgermeisterkandidatin Sabine Pfeffer der INI für ihren seit nunmehr einem Jahrzehnt am Triftweg betriebenen Carekauf. Überrascht war die Kommunalpolitikerin von der Breite des Angebots des Lebensmittelmarktes, in dem überwiegend Inklusionskräfte mit unbefristeten Beschäftigungsverhältnissen arbeiten. Inzwischen ist der Carekauf mit seinen vielfältigen Angeboten auf 500 …

„Glücksfall für Lippstadt“ Lesen

Gut und Gerne in Lippstadt wohnen

Von Sabine Pfeffer für „Lippstadt am Sonntag“ In Lippstadt soll jeder den passenden Wohnraum finden können, bezahlbar und für jede Lebenssituation. Das ist mein wichtigstes Ziel im Bereich der Wohnungspolitik für unsere Stadt. Wir brauchen dafür mehr und vielfältigeren Wohnraum. Dafür möchte ich als Bürgermeisterin arbeiten. Wohnungsbaugenossenschaften Passender Wohnraum ist ein ganz grundlegendes Bedürfnis von …

Gut und Gerne in Lippstadt wohnen Lesen

Konsumieren will gelernt sein

SPD informierte sich über den Verbraucherschutz  „Untergeschobene Verträge, intransparente Rechnungen, Abofallen und unberechtigte Forderungen sind nur einige Beispiele der Anliegen, mit denen wir uns zu befassen haben.“ Dies erklärte Holger Okken, als er einer SPD-Abordnung – mit der Bürgermeisterkandidatin Sabine Pfeffer, den Vorsitzenden der Fraktion, Thomas Morfeld, und des Ortsvereins Lippstadt, Hans Zaremba, sowie den …

Konsumieren will gelernt sein Lesen

Mehr Luft für berufstätige Eltern

SPD informierte sich über den Kita-Betrieb Einfach mal wieder toben mit Gleichaltrigen, Rückkehr in die Normalität und mehr Luft für viele berufstätige Eltern. „Dies wurde uns geschildert, als wir uns über den eingeschränkten Regelbetrieb in den örtlichen Kindertagesstätten informiert haben“, berichtete der Vorsitzende des städtischen Jugend- und Sozialausschusses, Hans Zaremba, die Eindrücke einer SPD-Gruppe mit …

Mehr Luft für berufstätige Eltern Lesen

Mehr Mut bei der Stadtgestaltung

Von Sabine Pfeffer für „Lippstadt am Sonntag“ Wir brauchen mehr Mut zu einer innovativen Aufwertung unserer Innenstadt! Ich möchte unser Lippstadt für die Zukunft gestalten – vom Zentrum bis hin zu neuen Stadtquartieren. Dabei will ich unsere Geschichte und die Moderne zusammenbringen, das Stadtbild weiterentwickeln und mit mehr Grün und mehr Natur Lippstadt noch lebenswerter …

Mehr Mut bei der Stadtgestaltung Lesen

Lippstadt Rathaus

Maßnahmen wegen der Corona-Krise

Vorhaben von Sabine Pfeffer „Lippstadt ist in allen relevanten Bereichen von der Corona-Krise erwischt worden. Besonders die Wirtschaft leidet und viele Betriebe kämpfen um das Überleben“, hebt die SPD-Bürgermeisterkandidatin Sabine Pfeffer mit dem von ihr präsentierten Maßnahmenplan für die Bewältigung der Folgen aus der Verbreitung des Virus hervor und fügt hinzu: „Die Pandemie verlangt infolge …

Maßnahmen wegen der Corona-Krise Lesen

Scroll to Top