Katharina Palm

Persönliches

Ich bin 28 Jahre alt und arbeite als Steuerberaterin in einer Lippstädter Kanzlei. In meiner Freizeit engagiere ich mich neben der Parteiarbeit auch als ehrenamtliche Richterin beim Amtsgericht in Lippstadt. Gerade aus dieser Tätigkeit wird mir immer wieder bewusst, dass es höchste Zeit wird, aktiv zu handeln und nicht mehr nur zuzuschauen. Soziale Gerechtigkeit und Weiterentwicklung dürfen nicht nur ein leeres Versprechen sein.

Zukunft im Süden aktiv mitgestalten

Im Süden leben die Menschen gerne. Das soll auch in Zukunft so bleiben! Wir brauchen:

  • hauptamtliche Stellen, die sich aktiv mit der Entwicklung des Südens beschäftigen und die
    Menschen vor Ort einbeziehen.
  • eine verbesserte Lebensqualität: mehr Sicherheit, mehr Verkehrssicherheit zum Schutze der
    Kinder und eine verbesserte Anbindung an den ÖPNV.
  • zusammen mit dem Programm „LiSA“ ein Aktionsprogramm für Lippstadt-Süd, von dem alle
    Altersgruppen profitieren.
    Dafür setze ich mich ein.

Scroll to Top