LiSA ünterstützt Eltern

Victoria Park ausbaufähig

Pressemitteilung von Marianne Schobert für LiSA

Die SPD Initiative LiSA (Lippstadt Süd in Aktion) hat sich auf Wunsch der Anwohner und Anwohnerinnen jetzt den Spielbereich am Viktoria Park genau angeschaut. Gemeinsames Fazit: dieser Bereich ist ausbaufähig.

Kinder zeigen Marianne Schobert und Christoph Hoy von LiSA, dass es für sie nur ein Spielgerät gibt.

Im Rahmen einer Online-Umfrage im vergangenen Jahr zur Situation der Spielplätze im Lippstädter Süden hatte der Viktoria Park zwar die „Note eins minus“ erhalten. Doch gerade für die Kleinsten ist der Bereich ausbaufähig, wie Mitglieder von LiSA im Gespräch mit den Eltern erfuhren.
Beim Ortstermin wurde schnell festgestellt, dass es zu wenige Spielgeräte gibt.

Kinder müssen für die einzige Nestschaukel Schlange stehen, davon überzeugten sich Marianne Schobert und Christoph Hoy von LiSA

Der Wunsch von Kindern und Eltern sind bescheiden: Es wird eine Kletterwand, eine Rutsche und eine Schaukel gewünscht. „Wir sind bereits mit der Stadt Lippstadt bezüglich dieses Platzes im Gespräch“, so Marianne Schobert (Sprecherin LiSA). „Wir werden Ihre Anregungen und Wünsche gerne weiterleiten und auch Rückmeldung geben“, versicherte sie.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
SPD-Lippstadt

SPD-Lippstadt

Mehr zum Thema

40 Jahre „Eine Welt Laden“ in Lippstadt

Zum 40 jährigen Jubiläum des ökomenischen Initiativkreises „Eine Welt“ und des Weltlades gratulieren wir von Herzen und machen auf die anstehende Veranstaltung

Die Lippstädter Fahrradmeile

Ankunft per Zug am Bahnhof und weiter mit dem Rad zum Arbeitsplatz. Die Kinder mit dem Fahrrad zur Schule und Kita bringen

Scroll to Top